1 / 1

Öffentliche Führungen 2018

Museum der Stadt Borna

Theaterwoche – Ferienprogramm vom 06.-10.08.2018

Nach der Vorstellung des kleinen Salontheaters aus Dresden am 04.08.2018 im Museum der Stadt Borna werden wir täglich 10.00 und 13.00 Uhr auf Entdeckungsreise durch unser Museum ziehen, den Geschichten des Baron von Münchhausen, von Max und Moritz und den Märchen von Prinzessinnen und Wichtelmännern auf der Spur. Dabei entstehen Papiertheater mit explosiven Kulissen und phantasievollen Figuren.

Zwiebelfest am 26.08.2018 – Zwiebeleien im Museum

Von Geheimtinte über Hustensaft bis zu Ostereierfarbe – hier wird ganz experimentell die Vielschichtigkeit der Bornschen Zwibbel mit allen Sinnen erfahrbar. Ein Augen- Ohren- und Nasenschmaus.

09.09.2018 Der große Stadtbrand von 1668

350 Jahre nach dem größten Stadtbrand in Borna beschäftigen wir uns mit den Ursachen und Folgen desselbigen, die bis heute im Stadtbild Bornas prägend sind.

Schloss Rochlitz

Abgründiges am Sonntag, dem 12.08.2018 um 15.00 Uhr

Eine schaurig-schöne Erlebnisführung durch Keller, Kerker, Heizungsanlagen und die Abgründe der Schlossgeschichte. Man ahnt ja gar nicht, was für Abgründe sich unter den Fußböden eines herrschaftlichen Schlosses auftun oder wie viele Geheimnisse der Abgrund einer Abortgrube bergen kann. Und auch die Abgründe unserer eigenen Sprache erkennt man erst in den Tiefen der Folterkammer. Aber etwas Gutes hat diese Führung doch zu bieten, da Abgründe so tief und dunkel sind, erwartet uns eine herrliche Abkühlung an diesem heißen Sommertag, die sogar an mancher Stelle für Gänsehaut sorgt.

Vom Keller bis zum Dachboden am Sonntag, dem 16.09.2018 um 15.00 Uhr

Folgen Sie mir vom tiefsten Keller bis zur höchsten Spitze der finsteren Jupe. Entdecken Sie dunkle Geheimnisse und herrliche Aussichten, die Türmerwohnung und die herrlichen Holzkonstruktionen der mittelalterlichen Baukunst.

„Das Weib ist der höchste Schatz“ 03.10.2018

Ein reformatorischer Blick auf die Frauen.
Geisterstunde im Schloss Rochlitz jeweils mittwochs und freitags vom 02. – 16.11.2018 um 18.00 Uhr

Abendliche Gruselführung

Düster-sagenhafte Legenden und grauenvolle Geschichten der Gerichtsbarkeit spinnen den dunklen Leitfaden, aus dem diese unheimliche Gruselführung gewoben wird – so erschreckend wie Halloween, so faszinierend wie die Rituale zu Allerheiligen und so düster wie die Mythen um den Nebelmond November.
Wer sich dennoch ins schaurig-schöne Schloss Rochlitz traut, sei furchtbar willkommen geheißen!
Login  •  Built with Seedbox